Home / Fleisch / Das Rezept zum #JEEPBBQ Spezial: Butt Glitter RUB

Das Rezept zum #JEEPBBQ Spezial: Butt Glitter RUB

In der 12. Ausgabe unseres Podcasts könnt ihr ja schon alles über den Event erfahren. Hier ist jetzt das passende Rezept zur Trockenmarinade.

Die Zutaten müsst ihr gut mischen und das Fleisch sollte sorgfältig damit eingerieben werden. Anschließend in Klarsichtfolie eingepackt im Kühlschrank 12 Stunden marinieren bzw im Vakuumbeutel 6 Stunden.

Entdeckt habe ich das Rezept bei Blackbbq.tv (reinschauen lohnt sich), allerdings ist unser Rub ohne Selleriesalz, so konnten wir alle Zutaten in Bio Qualität beschaffen.

FGH012_05 Butt Glitter Rub
Butt Glitter Rub

Über Martin

Glücklicher Dad aus der Kölner Südstadt, verheiratet, leidenschaftlicher Koch, 360 Gamer (Gamertag: LatenightBlock), Iphone4/iPad2 User, Cambionaut und Blogger! Mein Foodblog: www.soupsfornoobs.com; Mein Autotumblr: carsofcologne.tumblr.com; Redaktionsmitglied von www.einfachmalgetest.de

auch interessant

Youtube Grillmarinaden

Youtube Empfehlung: Drei schnelle Grillmarinaden

Ein Rezept für eine Trockenmarinade (Rub) gab es hier ja schon. Jetzt empfehlen wir euch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: