Home / Grillen / Rezepte / Rezept: Ananas-Mispel Salsa mit Chili

Rezept: Ananas-Mispel Salsa mit Chili

Ananas-Mispel Salsa mit Chili – #JEEPBBQ

Für die 2te Episode des  #JEEPBBQ habe ich ein Kabeljaufilet auf der Smokewood Whisky Planke geplant. Um den Fisch mit den Whiskyraucharomen perfekt abzurunden, habe ich mir hierfür eine Ananas-Mispel Salsa mit Chili ausgedacht. Der pefekte Appetizer für ein schönes BBQ. Mehr über das JEEPBBQ erfahrt ihr hier bei meinem Eventbericht.   

Die Zutaten:

1 kleine Ananas

100g Mispel
1 Chili
1 kleines Bund Koriander
1 TL Honig
2 EL Limettensaft
1EL Olivenöl
1 Prise Salz

Die Zubereitung:

  1. Die Ananas von der Schale und dem Strunk befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Mispeln halbieren, die Kerne entfernen und auch in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Chili halbieren und die Kerne entfernen, dann in feine Streifen schneiden.
  3. Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Limettensaft, Honig und Salz abschmecken.

 

 

Noch mehr live von unserem BBQ findet ihr auf Twitter und Instagram (Martin / Fabian) dem Hashtag #JeepBBQ
Produkte: Weber Q1200 Mobil; Whiskyplanke von Smokewood; Jeep Rengade; Roastbeef und Burger aus dem Burgerlokal “Die fette Kuh”
Ein großes Dankeschön an Weber, Jeep, Smokewood und Die fette Kuh für die Unterstützung des #JEEPBBQ.

Über Martin

Glücklicher Dad aus der Kölner Südstadt, verheiratet, leidenschaftlicher Koch, 360 Gamer (Gamertag: LatenightBlock), Iphone4/iPad2 User, Cambionaut und Blogger! Mein Foodblog: www.soupsfornoobs.com; Mein Autotumblr: carsofcologne.tumblr.com; Redaktionsmitglied von www.einfachmalgetest.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: