Home / Bücher und Magazine / Meat In – Der Guide für Fleischschmecker (Cologne)

Meat In – Der Guide für Fleischschmecker (Cologne)

Unter dem Namen Meat In ist bereits im letzten Jahr die erste Ausgabe eines interessanten Magazins in den Handel gekommen. Der Zusatz Der Guide für Fleischschmecker beschreibt in einem Satz eigentlich schon recht treffen, um was es in diesem Magazin geht: um Fleisch.

Meat In – Jede Ausgabe eine andere Stadt

MEAT IN Cologne Cover

Das Konzept hinter dem Heft: in jeder Ausgabe geht es um eine bestimmte Stadt. In der Meat In-Erstausgabe dreht sich alles um Fleisch in Köln. Das Team um Herausgeber Thomas Tornatzky und Chefredakteur Christian Linssen hat auf knapp 170 Seiten alles zum Thema “Fleisch genießen in Köln” zusammen gefasst und gibt einen guten Überblick für alle Feinschmecker aus der Domstadt – und deren Besucher.

Um einen gewissen Überblick zu behalten, gibt es fünf große Kategorien: Steak, Burger, Schnitzel/Spezialitäten, Wurst und BBQ/Grill.

97 Top-Adressen und 13 Rezepte zum Nachkochen

Der Schwerpunkt des Magazins Meat In liegt ganz klar auf den Top-Adressen für bestes Fleisch. Dabei geht es aber nicht nur um Restaurants, die Redaktion gibt auch Tipps für gute Metzgereien, Bauernhöfe und sonstige Bezugsquelle für Fleisch in bester Qualität. Natürlich haben Kölner hier den größten Vorteil von dieser Ausgabe des Magazins, aber auch Nicht-Kölner profitieren durchaus von diesem Adressen-Sammelsurium. Denn einen Besuch ist die Stadt immer wert, wieso also nicht im Vorfeld über die besten Adresse für kulinarischen Genuss informieren?

MEAT IN Cologne Top-Adressen

MEAT IN Cologne Rezepte

MEAT IN Cologne Beef Jerky

Und für alle, denen ein Besuch in Köln dann doch zu fern liegt, dem kann man die Rezepte in der Meat In empfehlen. Von Rezepten für die perfekten Burger Uns, über marokkanische Currywurst und Beef Jerky bis hin zu Karree von der Whisky Planke – hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Wissen und Hintergrundberichte rund ums Fleisch

Ein weiterer Kaufgrund für Nicht-Kölner: die Hintergrundberichte und Fakten/Geschichten rund um das Thema Fleisch. Völlig stadt-unabhängig wird hier über die verschiedensten Aspekte rund um den Fleischgenuss geschrieben. So informiert zum Beispiel das ABC der Rinderrassen über die verschiedenen Rinderrassen, deren Geschichte und die jeweiligen Eigenschaften. Interessant ist auch der Artikel zum Weber Original Cup, einem Fußballturnier mit Nationalspieler Thomas Müller in dem es nicht nur rein um den Fußball geht, sondern auch um gutes Essen und ums Grillen.

MEAT IN Cologne BBQ/Grill

MEAT IN Cologne Grills

Modernes Layout

Die Meat In kommt mit einem frischen, modernen Layout daher. Es ist keine völlige Innovation und kein Feuerwerk der Design-Neuheiten, aber es ist gut zu lesen, übersichtlich und wirkt sehr hochwertig. Auch das Cover mit dem silbernen Prägedruck stellt direkt beim ersten Blick auf das Magazin klar: hier geht es um Qualität.

Fazit Meat In

Das Magazin Meat In bietet einen guten Themenmix rund um das Thema Fleisch. Dass die Redaktion bei jeder Ausgabe den Schwerpunkt auf eine bestimmte Stadt legt, ist nur auf den ersten Blick ein Nachteil. Natürlich profitieren die Bewohner der jeweiligen Stadt am meisten davon, aber auch andere Leser finden hier interessante Restaurant-Tipps und Co.

Und die Rezepte, Hintergrundberichte und so weiter sind auch für die breite Masse interessant.

Die Meat In kostet € 7,90 und ist im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die nächste Ausgabe der Meat In erscheint übrigens am 11. Mai 2016 und widmet sich dieses Mal der Stadt Düsseldorf.

Ein Interview mit Chefredakteur Christian Linssen gibt es übrigens in Folge 24 unseres Grillpodcasts “FGH024 – spoga+gafa 2015”. Hört doch mal rein. 😉

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: