Home / Werbung/Transparenz

Werbung/Transparenz

Transparenz wird bei “Feuer, Glut und Herzblut” groß geschrieben. Sowohl gegenüber meinen Leserinnen & Lesern als auch gegenüber meinen Kooperationspartnern. Deshalb werden alle Beiträge mit Werbung, Produktplatzierungen und/oder Partnerlinks entsprechend eindeutig gekennzeichnet.

Mal ganz davon abgesehen, dass (aktuell) mindestens vier Gesetze eine klare Kennzeichnung verlangen: die E-Commerce-Richtlinie 2000/31/EG, das Telemediengesetz (TMG), der Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG).

Das Wichtigste zuerst: Alle Beiträge auf “Feuer, Glut und Herzblut” werden von mir (ab und zu auch von Martin) selbst geschrieben. Dabei ist es egal, ob es ein ganz normaler Blogbeitrag ist, oder ob dieser in Kooperation mit einem Partner entstanden ist. Vorgefertigte Pressemitteilungen oder sonstige Werbetexte gibt es hier nicht.

Werbliche Blogbeiträge sind mit folgenden Hinweisen gekennzeichnet:

Hinweis Produktplatzierung

Bei dem Blogbeitrag handelt es sich um einen normalen, redaktionellen Beitrag. Der Beitrag handelt um ein Produkt, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Hinweis Anzeige

Blogbeiträge, die mit “Anzeige” gekennzeichnet sind, sind bezahlte Beiträge. Diese Beiträge habe ich im Auftrag eines Kooperationspartners geschrieben, beinhalten jedoch weiterhin meine eigene Erfahrungen und Meinung.

Hinweis Partnerlink

Diese Kennzeichnung signalisiert, dass der Beitrag einen oder mehre Partnerlinks enthält, über die eine gewisse Provision ausgezahlt wird, wenn jemand über den Link (z.B. bei Amazon) einkauft. Der Kaufpreis bleibt für den Käufer natürlich unverändert. Oft werden diese Partnerlinks auch Affiliatelinks genannt.