ANZEIGE

Der beste Rat ist Vorrat (Buchrezension)

Hinweis Partnerlink Hinweis Produktplatzierung

„Der beste Rat ist Vorrat“ von Carsten Bothe ist ein Buch, das sich mit dem Thema Vorratshaltung und Krisenvorsorge beschäftigt. In dem Buch geht es darum, wie man sich auf unvorhergesehene Ereignisse wie Naturkatastrophen, Pandemien oder wirtschaftliche Krisen vorbereiten kann, indem man Vorräte anlegt und sich auf Selbstversorgung einstellt.

Der beste Rat ist Vorrat - Cover

Inhalt von Der beste Rat ist Vorrat

Der beste Rat ist Vorrat - Inhalt

Das Buch wird als Softcover ausgeliefert, umfasst 144 Seiten und ist in vier Kapitel (plus Vorwort zu Beginn und einer Checkliste am Ende des Buches) unterteilt:

Im ersten Kapitel „Was ist eine Krise und wie könnte sie aussehen?“ geht es darum, welche Arten von Krisen alle so eintreten könnten und welche Gründe es dafür geben könnte. Konkrete Beispiele sind weltweite Krisen wie zum Beispiel die Corona-Pandemie oder auch regionale Katastrophen wie etwa das Hochwasser im Ahrtal im Jahr 2021.

ANZEIGE

Das zweite Kapitel „Einen Notvorrat anlegen“ beschäftigt sich mit den verschiedenen Arten von Vorräten, die man anlegen kann, wie z.B. Lebensmittel und Wasser, Medikamente – aber auch auf was man achten muss, damit man auch die benötigte Energie hat. Hier wird auch erklärt, auf welche Dinge man die Prio legen sollte und wie man die Menge kalkuliert.

Im dritten „Kochen und Essen in der Krise“ geht es darum, welche Möglichkeiten der Essen-Zubereitung es gibt, wenn kein Elektroherd oder Backofen zur Verfügung steht. Hier werden einige Gerätschaften aufgezählt: der klassische Grill, Gaskocher oder auch ausgefallenere Dinge wie zum Beispiel die Kochkiste (perfekt für Gerichte mit langer Garzeit).

Der beste Rat ist Vorrat - Kapitel "Kochen und Essen in der Krise"

Das vierte Kapitel „Rezepte“ beschäftigt sich zum einen mit den Grundlagen des Haltbarmachens. Hier wird erklärt, auf welche Art und Weise man Lebensmittel haltbar machen kann. Von Trocknen, über Einsalzen bis hin zu Räuchern und Einkochen werden hier viele Möglichkeiten aufgezeigt.

Zum anderen gibt es in dem vierten Kapitel ein paar Rezepte. Das sind wahrlich keine Gourmet-Rezepte, aber man bekommt eine gewisse Abwechslung in den Speiseplan, für den Fall, dass man wirklich einige Tage mal von den Vorräten (die man hoffentlich vorher angelegt hat ;)) leben muss. Hier gibt es zum Beispiel Rezepte für Brotsuppe, Reibekuchen oder auch No-Knead-Bread.

Die Checkliste am Ende des Buches ist hilfreich, aber teilweise auch etwas… nun ja… unrealistisch bzw. nicht für jeden so einfach umzusetzen. Dort gibt es zum Beispiel den Tipp „Kaufen Sie Land!“. Joa, kann man machen, aber dafür braucht man auch erstmal die entsprechenden finanziellen Mittel. Und je nachdem wo man wohnt, ist Bauland eh schon knapp bzw. absurd teuer.

Leicht verständlich und mit vielen Tipps & Tricks

Das Buch ist sehr gut strukturiert und leicht verständlich geschrieben. Es enthält viele praktische Tipps und Ratschläge, die auch für Anfänger gut umsetzbar sind.

Besonders gut gefallen hat mir, dass das Buch nicht nur auf die Krisenvorsorge eingeht, sondern auch auf die Selbstversorgung. Denn eine Vorratshaltung kann nicht nur in Krisenzeiten von Nutzen sein, sondern auch im Alltag. Und wenn es nur dabei hilft, Geld zu sparen.

Carsten Bothe zeigt eine große Vielfalt an Möglichkeiten, einen Vorrat anzulegen und sich auf Krisenzeiten vorzubereiten. Wie stark und intensiv man sich auf den Fall der Fälle vorbeiten möchte, kann jeder selbst entscheiden. Dabei reicht die Skala vom Hardcore-Prepper, der zwei Jahre in völliger Einsamkeit auf sich alleine gestellt überleben könnte bis hin zur vierköpfigen Familie, die auch mal klar kommt, wenn drei Tage mal kein Supermarkt usw. auf hat. ;)

Fazit Der Beste Rat ist Vorrat

Insgesamt kann ich „Der beste Rat ist Vorrat“ von Carsten Bothe jedem empfehlen, der sich für das Thema Vorratshaltung und Krisenvorsorge interessiert. Das Buch ist gut strukturiert, leicht verständlich und enthält viele praktische Tipps und Ratschläge. Es eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und gibt einen guten Überblick über das Thema.

Man muss ja nicht direkt vom Weltuntergang ausgehen, aber den ein oder anderen Gedanken über ein bisschen Vorratshaltung kann man sich ja ruhig mal machen. Wohl dosiert. ;)

Letzte Aktualisierung am 3.03.2024 / Der bzw. die obige(n) Link(s) ist bzw. sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der beste Rat ist Vorrat

Rezepte - 6
Fotos - 6
Layout - 6.5
Preis/Leistung - 8

6.6

Wer sich bisher noch keine Gedanken über Bevorratung und Verhalten in kleinen und großen Krisen gemacht hat, kann ruhig mal durch dieses Buch blättern.

User Rating: Be the first one !

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE