Home / Burger / Bacon-Cheeseburger (Rezept)

Bacon-Cheeseburger (Rezept)

Heute mal ein fast schon klassisches Burger-Rezept für alle, die mal leckere Burger auf den Grill werfen möchten. Für mich ist der Cheeseburger immer noch der beste Burger – wenn man dann noch Bacon hinzugibt, kann dieser Burger eigentlich nicht mehr getoppt werden. Hier das Rezept für vier Bacon-Cheeseburger:

Für die Burger-Patties:
– 500 Gramm Rinderhackfleisch (ergibt 4 Patties á 125 Gramm)
– 2 Esslöffel gewürfelte Zwiebel
– 2 Esslöffel Ketchup
– 1 Esslöffel Senf
– 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
– 1/2 Teelöffel Worcestersauce
– eine Brise Salz
– eine Brise Pfeffer

Sonstiger Burger-Belag:
– vier Scheiben Cheddar
– genug Bacon für vier Burger
– genug eingelegte Gurken(scheiben)
– Salat nach Wahl
– Ketchup (alternativ auch BBQ-Soße oder Zwiebel-Chutney)

Burger-Brötchen:
Ich habe die Burger-Brötchen nach dem Rezept von Okraschote selbst gebacken, alternativ kann man aber auch fertige Burger-Brötchen kaufen.

Und los geht’s
Die Zutaten für das Fleisch geben wir in eine große Schüssel und mischen alles gut durch. Aus den 500 Gramm Rinderhackfleisch formen wir dann vier Patties. Ich habe dazu eine Burgerpresse genommen, damit das Fleisch gleichmäßig dick geformt wird und später auf dem Grill dann auch gleichmäßig gebraten wird. Wer keine Burgerpresse hat, kann das Fleisch natürlich auch mit der Hand formen. Aber so eine Presse ist schon super praktisch und kostet auch nicht viel.

Die Patties legen wir dann auf den Grill und braten sie entsprechend.

Burger-Patties auf dem Grill

Burger-Patties und Bacon

Den Bacon legen wir etwas später auf den Grill und achten darauf, dass er nicht zu kross wird, sonst bröselt er später zu sehr vom Burger.

Kurz bevor das Fleisch fertig ist, legen wir auf jeden Patty eine Scheibe Käse und lassen diesen schön schmelzen. Dann geht’s an das Zusammenbauen des Burgers, aber ich denke, diesen Schritt brauche ich nicht erklären. 😉 Guten Appetit!

Burger Bacon

Bacon-Cheeseburger

Viel Spaß beim Grillen und Essen! 😉

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

Spare Ribs aus dem Dutch Oven Artikelbild

Rezept: Spare Ribs aus dem Dutch Oven (Petromax Feuertopf)

Spare Ribs aus dem Dutch Oven. Das wollte ich immer schon mal ausprobieren und da …

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: