Home / Episode / FGH049 – Die Petromax-Dieselhexe

FGH049 – Die Petromax-Dieselhexe

Viele Griller sind Outdoorfans. Grund genug für uns, mit Jonas Taureck über die Petromax-Dieselhexe zu sprechen. Die Dieselhexe ist ein Magirus-Deutz-LKW, welcher zu einem vollwertigen Wohnmobil für echte Outdoor-Hardcorefans umgebaut wurde. Der Komfort hält sich bei diesem Oltimer stark in Grenzen, trotzdem ist der LKW ein cooles Gefährt und ein richtiger Hingucker. Kein Wunder, dass Petromax die Dieselhexe als Eyecatcher für Messestände und Promotionaktionen nutzt. In dieser Folge erfahrt ihr alles über die Dieselhexe: warum es ausgerechnet dieser LKW geworden ist, alle technischen Daten, kleine Anekdoten und warum so eine Tour mit diesem LKW kein Zuckerschlecken ist.

Mitwirkende dieser Folge:

avatar Nico Buch Amazon Wishlist Icon
avatar Martin Block Amazon Wishlist Icon
avatar Jonas Taureck

Shownotes:

Intro 00:00:00

Begrüßung

00:00:26

(Wir sind mal wieder bei Petromax uns sprechen erneut mit dem Geschäftsführer Jonas Taurek) .

Einleitung Dieselhexe

00:00:40

(Dieses Mal machen wir thematisch eine kleines Exkursion und sprechen mit Jonas über die Petromax-Dieselhexe — Die Dieselhexe ist ein großer LKW und ein richtiges Ungetüm) .

Die Petromax-Dieselhexe

00:01:30

(Die Dieselhexe ist ein Magirus-Deutz Mercur 120 D 10, Baujahr 1967, 120 PS, was für die damalige Zeit echt viel war. Verbaut ist ein luftgekühlter V6-Dieselmotor mit 7,5 Liter Hubraum. Motor und Getriebe wiegen zusammen ungefähr soviel wie ein A6. Das Fahrzeug selbst ist eigentlich ein 10 Tonnen-LKW, Jonas hat ihn auf 7,5 Tonnen abgelastet damit er mit einem alten Klasse 3-Führerschein fahren kann. — Jonas war mit genau so einem LKW mal in Afrika unterwegs. Vor einigen Jahren hat Jonas über einen Messestand nachgedacht und ein Kumpel kam dann auf die Idee, solch einen LKW als Eyecatcher mit auf den Stand zu stellen. — Das Fahrzeug ist unsynchronisiert, man muss also mit Zwischengas usw. fahren, was das ganze nicht gerade sehr komfortabel macht. Auch eine Servolenkung gibt es nicht. Die Dieselhexe wird hauptsächlich für Promotion genutzt. Trotzdem muss es regelmäßig bewegt werden, weswegen Jonas einmal im Monat eine Bewegungsfahrt von 40, 50 km macht. — Jonas war damit auch mal in Potsdamm, aber das Ganze ist natürlich auch eine spritintensive Geschichte: auf der Straße verbraucht der Wagen ca. 25 Liter auf 100 km, im Gelände auch gerne mal 100 Liter und mehr. Der LKW-Tank fasst knapp 280 Liter. — Der LKW läuft als Petromax-Dienstwagen — Der Aufbau/Koffer der Dieselhexe ist komplett als Wohnmobil ausgebaut: es gibt ein Bett, eine Kompressorkühlbox, eine Standheizung, eine Spüle und einen Grauwassertank. Nur eine Toilette gibt es nicht. — so ein Oldtimer ist ein ewiges Bastelprojekt, irgendetwas ist immer zu tun — man sollte technisch affin sein und gerne basteln. Ersatzteile gibt es noch in ausreichender Menge, man kann auch viel selbst machen — eine Tour an die Ostsee wäre cool, oder mal Richtung Schlesien. Allerdings: man wird ja auch nicht jünger und z.B. 400 km am Stück zu fahren ist schon, im wahrsten Sinne des Wortes, sehr hart — lieber kleinere Campingtouren als eine riesige Weltreise — Martin wäre mehr so der Bully- und Zelt-Typ — gebrauchte LKW kauft man in am besten in einschlägigen Offroad-Foren — die Dieselhexe hat einen ungefähren Verkaufswert von 35.000 Euro, gebrauchte Magirus-Deutz-LKWs, z.B. eine alte Feuerwehr, gibt es für etwa 7000 Euro, dann muss dieser aber noch als Camper ausgebaut werden. Oft ist es sinnvoll, etwas mehr für einen bereits umgebauten LKW auszugeben, statt eine nackte Feuerwehr preiswert zu erwerben — Jonas rechnet nicht in Spritverbrauch, sondern eher in Betriebsstunden — Höchstgeschwindigkeit liegt bei 80, 85 km/h, bei höheren Außentemperaturen fährt Jonas allerdings lieber ein bisschen langsamer — als kleine Sonderausstattung hat die Dieselhexe übrigens eine Rückfahrkamera) .

Verabschiedung

00:15:59

Outro 00:17:24

Fotos zu den Themen dieser Episode:

Jonas Taureck
Jonas Taureck, Foto: Petromax GmbH
Petromax-Dieselhexe Frontansicht
Petromax-Dieselhexe von der Seite
Petromax-Dieselhexe von schräg vorne

Mehr Grillpodcast? Kein Ding, ihr findet uns auf:

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

spoga+gafa-Artikelbild

Grilltrends 2018 – Neuheiten & Impressionen von der spoga+gafa 2017

Vom 03.-05. September 2017 wurden auf der spoga+gafa in Köln auch dieses Jahr wieder die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE