Home / Bücher und Magazine / Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme (Buchrezension)

Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme (Buchrezension)

Hinweis Produktplatzierung

In seinem Buch Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme teilt Outdoor-Profi Carsten Bothe sein geballtes Wissen rund um die Lagerfeuerküche mit uns Lesern.

Seit 2007 bietet Carsten Bothe Lagerfeuerkochkurse an, nun hat er darüber ein Buch geschrieben. Ich habe es mir genau angesehen – hier meine Rezension zu Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme.

Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme

Cover Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme auf Grillrost

Das Buch von Carsten Bothe ist am 30.05.2019 im Heel Verlag erschienen und umfasst 162 Seiten.

Thematisch geht es, wie der Name schon vermuten lässt, um die recht ursprüngliche Art Essen zu zubereiten: Grillen, Kochen und Backen auf offener Flamme.

ANZEIGE

Inhalt des Buches

Der Schwerpunkt von Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme liegt, wie bei allen Koch- und Grillbüchern, auf den Rezepten.

Insgesamt gibt es in dem Buch 52 Rezepte.

Diese unterteilen sich in folgende Rubriken:

  • Kleinigkeiten (8 Rezepte)
  • Fleisch & Geflügel (13 Rezepte)
  • Asado (4 Rezepte)
  • Fisch (6 Rezepte)
  • Beilagen (10 Rezepte)
  • Nachspeisen (6 Rezepte)
  • Getränke (5 Rezepte)
Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Inhaltsverzeichnis

Neben den Rezepten gibt es außerdem noch einen geschichtlichen Abriss, sowie ein Kapitel zur Theorie des Feuers. Hier lernt man zum einen, welche wichtige Rolle das Feuer beim Werdegang der Menschheit gespielt hat und zum anderen alles wichtige zum Thema Feuer an sich: Wie funktioniert ein Feuer? Wie brennt Holz? Was ist der Unterschied zwischen einem Romantikfeuer und einem Kochfeuer?

Apropos Kochfeuer: da es etliche Garmethoden über offenem Feuer gibt, widmet Carsten Bothe dem Thema Garmethoden ein eigenes Kapitel.

Denn es gibt nicht nur das berühmte Lagerfeuer der Cowboys über dem dann ein Kessel voll Eintopf vor sich hin köchelt. Carsten Bothe beschreibt in seinem Buch über 10 verschiedene Garmethoden: direkt auf der Glut, neben dem Feuer, unter der Glut und so weiter.

Das gleiche gilt für das Zubehör – auch dazu gibt es ein extra Kapitel. Hier erfährt man, was es alles an sinnvollem Zubehör rund um die Lagerfeuerküche gibt. Von Handschuhe, über Schürhaken bis hin zu Zangen, Kesseln usw. lernt man einiges kennen.

Die Lagerfeuerküchen-Rezepte

Wie oben bereits erwähnt gibt es im Buch Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme knapp 50 Rezepte.

Wie man anhand des Titels schon vermuten kann, gibt es hier keine Sterneküche vom Grill sondern eher handfeste Hausmannskost von der offenen Flamme.

Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Rezept

So findet man im Buch eine bunte Auswahl an Rezepten. Vom Caveman-Style-Steak, Flammlachs und Asado-Lamm über Ente am Strick bis hin zur Kistensau ist alles dabei.

Kleine Snacks wie Stockbrot oder Bauernfrühstück sind ebenfalls im Buch vertreten.

Abgerundet wird das ganze durch leckere Beilagen wie zum Beispiel Baked Beans oder Bratkartoffeln.

Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Zutaten

Aber auch Nachspeisen und selbst Getränke kommen nicht zu kurz – die Rezeptsammlung deckt so gut wie alle Bereich ab. Egal ob herzhaft oder süß.

Die Rezepte sind alle logisch aufgebaut und verständlich geschrieben. Ein kleines Symbol in der Nähe des Rezept-Namens zeigt an, mit welcher Garmethode das Rezept zubereitet wird.

Zu jedem Rezept gibt es ein paar einführende Worte, die Zutatenliste und im Abschnitt “So wird’s gemacht” geht es dann zur Sache. Hier wird Schritt für Schritt erklärt, was zu tun ist um am Ende das fertige, leckere Gericht zu erhalten.

Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Rezept Einleitung

Ab und zu gibt es noch eine Hinweis-Box oder den ein oder anderen Extra-Tipp, wenn man bestimmte Dinge bei der Zubereitung beachten muss.

Sehr gut: zu jedem einzelnen Rezept gibt es ein vollformatigen DIN A4-Foto, selbst bei den “kleinen” Rezepten aus den Rubriken Nachspeise und Getränke. Vereinzelt gibt es sogar noch zusätzliche, kleinere Fotos, wenn einzelne Schritte im Rezept mit Bild besonders erklärt werden müssen.

Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Fotos Topf

Schönes Detail am Ende des Buch: hier gibt es das übliche Rezeptregister. Dies ist allerdings nicht alphabetisch sortiert, sondern nach den verschiedenen, im Buch erklärten Garmethoden.

Das finde ich eine gute Sache, so sieht man direkt auf einem Blick, welches Gericht mit welcher Methode zubereitet werden muss.

Die Fotos zur Lagerfeuerküche

Wie im Abschnitt “Rezepte” schon geschrieben, gibt es zu jedem Rezept mindestens ein großes Foto.

Die Fotos sind von Sandra Then, die auch bereits die Fotos zu Carsten Bothes Buch “Draussen backen – Das Petromax Outdoor-Backbuch” gemacht hat.

Lagerfeuerküche - Grillen, kochen, backen auf offener Flamme - Fotos

Die einzelnen Gerichte sind gut in Szene gesetzt und die Outdoorküchen-Stimmung kommt in den Bildern gut rüber.

Verarbeitung des Buches

Die Bücher, die im Heel Verlag erscheinen, sind immer sehr hochwertig und ihr Geld wert. Da macht auch Carsten Bothes Buch Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme keine Ausnahme.

Die Druckqualität ist top, das Papier ist top und die Verarbeitung ebenfalls. Man bekommt für sein Geld ein solides Hardcover-Buch, dass man auch ohne Bedenken im Rucksack mit zum nächsten (kulinarischen) Ausflug mitnehmen kann.

Fazit

Mit dem Buch Lagerfeuerküche – Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme hat Carsten Bothe mal wieder ein solides Buch zum Thema Outdoor-Küche abgeliefert.

Die Rezepte sind gut zusammengestellt und decken ein breites, vielfältiges Spektrum ab. Mit jedem Rezept lernt man den ein oder anderen Trick beziehungsweise Kniff beim Essen zubereiten über der offenen Flamme.

Auch die Kapitel über das Zubehör, die verschiedenen Garmethoden und das Feuer an sich sind super interessant und sehr lehrreich.

Man merkt, dass Carsten Bothe sich seit mehreren Jahrzehnten mit diesem Thema beschäftigt und sein gesammeltes Wissen gekonnt in das Buch einfließen lässt.

Wer auch nur ein bisschen Interesse an dem Thema Outdoorküche hat, sollte sich das Buch auf jeden Fall mal ansehen.

Erhältlich ist es (wie immer) im Fachhandel oder zum Beispiel auch online bei Amazon:

Lagerfeuerküche: Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme
  • Carsten Bothe
  • Herausgeber: Heel
  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 / Der bzw. die obige(n) Link(s) ist bzw. sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Lagerfeuerküche - Grillen, Kochen, Backen auf offener Flamme

Rezepte - 9
Fotos - 7.5
Layout - 8.5
Preis/Leistung - 7.5

8.1

Ein empfehlenswertes Buch für alle Freunde der rustikalen Outdoor-Küche.

User Rating: Be the first one !

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE