Home / Bücher und Magazine / Just Steaks (Buchrezension)

Just Steaks (Buchrezension)

Hinweis Partnerlink Hinweis Produktplatzierung
Just Steaks heißt das Buch von Kevin Theermann aka Onkel Kethe, welches Ende August 2018 im Heel-Verlag erschienen ist.

Und der Name ist Programm: es geht einfach nur um Steaks.

Ob man mit diesem Thema ein komplettes Buch füllen kann, kläre ich in dieser Buch-Rezension zu Just Steaks. ;)

Just Steaks von Onkel Kethe

Just Steaks

Kevin Theermann, im Netz und in Blogger-Kreisen auch als Onkel Kethe bekannt, ist gelernter Koch.

Auch wenn er diesen Beruf nicht mehr ausübt und sich mittlerweile beruflich anderen Dingen widmet, ist er gutem Essen treu geblieben.

Das spiegelt sich in seinem Blog onkel-kethe.de wieder und auch in diesem Buch.

Auf 136 Seiten widmet er sich dem Thema Steaks – und alles was dazu gehört.

ANZEIGE

Das Buch Just Steaks besteht im Prinzip aus fünf Teilen:

Es beginnt mit ein bisschen “Vorgeplänkel” mit Vorwort, Erklärung der verschiedenen Zubereitungsmöglichkeiten, einem kleinen Test “Welcher Fleischtyp bist du?”, einer Übersicht zu Kerntemperaturen & Gargraden, ein bisschen Zubehör, welches zur Steak-Zubereitung hilfreich ist und schließlich noch ein paar Fakten & Tricks rund um’s Fleisch.

Dieser Teil des Buches macht auf jeden Fall schon mal Appetit auf mehr. Genauer gesagt Appetit auf mehr Steaks. ;)

Just Steaks Zubereitungsmöglichkeiten

Nach diesem Vorspiel kommen die drei Hauptbereiche Rind, Schwein und Beilagen.

Wobei hier das Rind mit 25 Rezepten den größten Anteil hat.

Die Rezepte aus dem Bereich Rind sind sehr vielfältig, es kommen verschiedene Zubereitungsarten und Cuts zum Einsatz.

Von einfach (“Just Steak”, einfach ein Rumpsteak oder Ribeye von beiden Seiten braten, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu – fertig) bis exotisch (“Hanging Tender Korean Style”) ist alles dabei. Und auch die Zubereitung a la Caveman (einfach in die glühende Kohle legen) darf nicht fehlen.

Aus dem Bereich Schwein gibt es insgesamt 16 Rezepte.

Auch hier tobt sich Kevin richtig aus.

Hier findet man leckere Rezepte wie zum Beispiel Schweinefilet aus dem Zedernwickel, Honey glazed Schweinenacken oder auch Pork Belly Burnt Ends.

Onkel Kethe kennt sich also nicht nur mit Rind aus, auch aus einem Stück Schweinefleisch kann er etwas leckeres zaubern.

Auch wenn so ein Steak (egal ob jetzt Rind oder Schwein) an sich schon eine super leckere Sache ist, kann es nicht schaden, wenn man es mit einer Beilage serviert.

Dieser Rezept-Teil ist der kleinste im Buch, aber kommt immerhin noch auf 10 Rezepte.

Von Chimichurri über Salsa Verde bis zu Blue Cheese Sauce ist alles dabei.

Zum Ausklang gibt Kevin noch einen kleinen Einblick in die Welt der Gewürze, Messer & Schleifer sowie Olivenöl.

Just Steaks Schriftzug

Die Rezepte

Es liegt in der Natur der Sache, dass die Rezepte für ein Steak nicht über mehrere Seiten gehen und auch die Arbeitsschritte sind in der Regel sehr übersichtlich.

Name, Zutaten, Arbeitsschritte – das war’s.

Die einzelnen Arbeitsschritte werden gut und leicht verständlich erklärt.

Eine kleine Reihe an Icons zu jedem Rezept zeigen noch an, welche Art von Grill, Zubehör etc. für das Rezept benötigt werden.

 

Just Steaks Doppelseite

Just Steaks Rezept

 

Toll und absolut lobenswert finde ich, dass wirklich jedes einzelne Rezept ein eigenes Foto spendiert bekomme hat.

Sogar die Beilagen-Rezepte. Andere Bücher sparen an dieser Stelle gerne mal. Aber im Buch Just Steaks kann man sich wirklich von jedem Gericht vorab ein Bild machen und weiß, wie es am Ende (ungefähr) aussehen soll.

Wie weiter oben schon erwähnt, sind die Rezepte sehr vielfältig ausgewählt worden, insgesamt findet man 51 verschiedene Rezepte im Buch.

Onkel Kethe zeigt mit Just Steaks, dass man mit Steaks viel mehr machen kann, als einfach nur ein Rinderfilet zu kaufen und dieses medium rare zu grillen.

Fotos und Druckqualität

Die Fotos im Buch Just Steaks sind von Sandra Then, das Coverfoto von Marco Plundrich.

Die Aufnahmen sind toll in Szene gesetzt und machen richtig hungrig. So muss Food-Fotografie aussehen.

Die Bilder haben einen einheitlichen Look, sind jedoch trotzdem jedes für sich individuell. Die Hintergründe passen und die Accesoires sowie die Deko-Materialien sind stimmig.

Auch die Druckqualität des Buches lässt nicht zu wünschen übrig. Der Druck ist sehr gut und das Papier richtig dick und griffig.

Das Hardcover und die Bindung sind stabil und fühlen sich hochwertig an.

Just Steaks Skirt Steak

Just Steaks Foto

Fazit Just Steaks

Just Steaks Cover

Mit Just Steaks hat Kevin/Onkel Kethe ein tolles Buch herausgebracht.

Es ist wirklich ein kleines Steak-Kompendium geworden und zeigt, auf welche vielfältige Art und Weise man Steaks zubereiten kann.

Die Rezepte sind klar und verständlich, die Fotos super und die vielen kleinen Details sowie eingestreuten Hinweise & Tipps im Buch sind toll.

So gibt es zum Beispiel am Ende des Buches ein paar leere Seiten als Grillanzünder. Mal was anderes, als dieses übliche “Platz für Notizen”. ;)

Oder auch, dass seine Übersicht der Gargrade nur “rare”, “medium rare” und “medium” behinhaltet, ist ein lustiger kleiner Seitenhieb an alle, die ihr Fleisch gnadenlos durchbraten und am Ende eine trockene Schuhsohle auf dem Grillrost liegen haben.

Just Steaks Onkel Kethe
Onkel Kethe mit seinem Buch (auf der spoga+gafa)

Just Steaks gibt es im lokalen Buchhandel und in den üblichen Onlineshops.

Just Steaks: Perfektion - Leidenschaft - Genuss
  • Kevin Theermann
  • Herausgeber: Heel
  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 / Der bzw. die obige(n) Link(s) ist bzw. sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Onkel Kethe im Podcast

Onkel Kethe war vor einiger Zeit auch bei uns im Podcast zu Gast.

Das Buch war “damals” zwar noch nicht in Sicht, aber hört einfach mal rein, die Podcast-Folge ist echt toll geworden und man erfährt einiges über Onkel Kethe und seinen Blog.

FGH039 Artikelbild

Die Grillpodacst-Episode “FGH039 – Kevin vom Food&BBQ-Blog onkel-kethe.de” findet ihr hier *klick*

 

Buchrezension Just Steaks

Just Steaks

Rezepte - 9.5
Fotos - 9.5
Layout - 8
Preis/Leistung - 10

9.3

Just Steaks ist wirklich ein wunderbares Steak-Kompendium und kann nur jedem ans Herz gelegt werden, der ein gutes Stück Fleisch zu schätzen weiß.

User Rating: Be the first one !

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

Weber's Classics Titel

Weber’s Classics – Die besten Originalrezepte der Grill-Pioniere

Weber’s Classics – Die besten Originalrezepte der Grill-Pioniere – so lautet der Name des Buches, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE