Home / Grillen / Hardware / Gasgrill / Weber-Gasgrill Genesis II und Genesis II LX – Infos und Fotos

Weber-Gasgrill Genesis II und Genesis II LX – Infos und Fotos

Weber-Stephen bringt unter dem Namen Genesis II und Genesis II LX nach über 30 Jahren zwei Nachfolge-Modellserien des Weber-Gasgrill-Klassikers Genesis in den Handel.

Weber Genesis II LX S-640 GBS Edelstahl
Das neue-Oberklasse-Modell: der Weber Genesis II LX S-640 GBS Edelstahl

Genesis II (LX) mit zwei, drei, vier oder sechs Brennern

Je nach persönlicher Vorliebe und Bedarf kann man bei den beiden Gasgrill-Serien Genesis II und Genesis II LX zwischen Modellen mit zwei, drei, vier oder sogar sechs Brennern wählen. Hier sollte also für jeden etwas dabei sein.

Neben mehr Power bei einer höheren Anzahl von Brennern hat man logischerweise auch eine größere Grillfläche. Allerdings steigt mit jedem zusätzlichen Brenner natürlich auch der Preis. 😉

Die vier Gasgrill-Modelle der Genesis II LX-Serie haben übrigens noch einen zusätzlichen Seitenkocher. Eine praktische Sache, gerade für Soßen, Beilagen & Co. und durchaus ein Anreiz, ein LX-Modell anstelle des normalen Genesis II-Modells zu nehmen. Auf weitere Unterschiede zwischen den beiden Serien gehe ich noch im späteren Verlauf des Blogartikels ein.

Genesis II und Genesis II LX – Die Preise

Das kleinste Modell, den Genesis II E-210 GBS in schwarz mit zwei Brennern gibt es bei Weber für € 799,-. Greift man zum ganz großen Genesis II LX S-640 GBS aus Edelstahl mit sechs Brennern und Seitenbrenner, dann erleichtert man sein Sparbuch um ganze € 2999,-.

Für diese Summe erhält man dann aber auch schon in Form des LX S-640 eine kleine Outdoorküche, mit der man das ein oder andere BBQ-Menü zaubern kann.

Bildergalerie Genesis II

Weber Genesis II E-210 GBS Black
Weber Genesis II E-210 GBS Black
Weber Genesis II E-310 GBS Black
Weber Genesis II E-310 GBS Black
Weber Genesis II E-310 GBS SmokeGrey
Weber Genesis II E-310 GBS SmokeGrey
Weber Genesis II E-410 GBS Black
Weber Genesis II E-410 GBS Black
Weber Genesis II E-410 GBS SmokeGrey
Weber Genesis II E-410 GBS SmokeGrey
Weber Genesis II E-610 GBS Black
Weber Genesis II E-610 GBS Black

Unterschiede Genesis II und Genesis II LX

Während der Genesis II mit einem offenen Grillwagen kommt, besitzt der Genesis II LX einen geschlossene Wagen mit Türen. Außerdem haben die LX-Modelle, wie bereits oben erwähnt, einen Seitenkocher. Zusätzlich sind die Bedienknöpfe beleuchtet, der Deckel verfügt über Grifflichter und statt der normalen elektrischen Zündung gibt es bei der LX-Serie den sogenannten Infinity-Zünder. Bei den Infinity-Zünder zündet das Gas direkt beim Drehen der Knöpfe, man muss also nicht extra noch die Zündung betätigen um den Grill anzumachen.

Ein weiterer Pluspunkt der LX-Modell ist die sogenannte Hitzeeinstellung High+ für die Extraportion Hitze.

Wer mehr Platz beim indirekten Grillen benötigt, sollte mit den LX-Modellen liebäugeln, denn hier ist der Deckel höher. Und mehr Platz für das ein oder andere indirekt zubereitete Gericht kann nie schaden. Ein Hähnchen oder eine Gans vom Grill ist schnell mal größer als man gedacht hat und dann freut man sich über mehr “Platz nach oben”. 😉

Ach ja: beide Genesis II-Serien sind iGrill 3-kompatibel, unterstützen also das neue Bluetooth-Grillthermometer von Weber. Die bewährten Flavorizer Bars sowie das praktische Fettauffangsystem gibt es bei beiden Serien, ebenso die seitliche Positionierung der Gasflasche. So hat man im Grillwagen mehr Platz.

Ebenfalls praktisch: Sowohl die Grills der Genesis II-, als auch der Genesis II LX-Serie kommen direkt von Haus aus mit dem Gourmet BBQ System (kurz GBS). Damit kann man die praktischen Grilleinsätze wie zum Beispiek Wok, Dutch Oven, Waffeleisen usw. nutzen.

Bildergalerie Genesis II LX

Weber Genesis II LX E-240 GBS Black
Weber Genesis II LX E-240 GBS Black
Weber Genesis II LX E-340 GBS Black
Weber Genesis II LX E-340 GBS Black
Weber Genesis II LX E-440 GBS Black
Weber Genesis II LX E-440 GBS Black
Weber Genesis II LX E-640 GBS Black
Weber Genesis II LX E-640 GBS Black
Weber Genesis II LX S-240 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-240 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-340 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-340 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-440 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-440 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-640 GBS Edelstahl
Weber Genesis II LX S-640 GBS Edelstahl

Fazit

Die neuen Gasgrills von Weber sind ein schickes Update der Genesis-Serie mit sinnvollen Neuerungen. Mit einem Preis von 800 bis 3000 Euro dürfte für jedes Budget etwas dabei sein. Absolute Grilleinsteiger schreckt der Einstiegspreis von 800 Euro bestimmt erstmal ab, aber für das Geld bekommt man bewährte Weber-Qualität. Mein Spirit E-210 steht seit gut 2,5 Jahren ohne Schutzhülle bei Wind und Wetter draußen auf dem Balkon und zeigt keine Ausfallerscheinungen. Der Genesis II dürfte dem Summit qualitativ in nichts nachstehen.

Dürfte ich mir einen Grill aus den neuen Serien aussuchen dürfte, würde ich den Weber Genesis II LX E-340 GBS Black nehmen. Nicht zu groß und nicht zu klein, mit Seitenbrenner und vielen netten Features. 😉

Auf der Seite von Weber über den Genesis II informieren.

Am 13. und 14. Januar 2017 war ich in der Firmenzentrale von Weber-Stephen Deutschland und konnte die beiden Grillserien ausführlich testen. Mein Fazit zum Genesis II findest du im Blogbeitrag zum Weber Product Launch Event.

Ein Interview mit der Marketing-Chefin für Deutschland, Simone Weber, gibt es in der 31. Ausgabe des Grillpodcasts zu hören: FGH031 – Simone Weber von Weber und der neue Genesis II.

Bildcredits für alle Fotos: weber.com

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

spoga+gafa-Artikelbild

Grilltrends 2018 – Neuheiten & Impressionen von der spoga+gafa 2017

Vom 03.-05. September 2017 wurden auf der spoga+gafa in Köln auch dieses Jahr wieder die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: