Home / Grillen / Rezepte / Beilagen / Rezept: Gratinierte Chili-Honig-Fladen à la Holger

Rezept: Gratinierte Chili-Honig-Fladen à la Holger

Gratinierte Chili-Honig-Fladen sind die ideale Beilage für jeden Grillabend. Mein Kumpel Holger hat dieses Rezept von seiner Hochzeitsreise mitgebracht. Er hat die Chili-Honig-Fladen in Australien kennen und lieben gelernt. Er hat mir netterweise verraten, wie man die Fladen schnell und einfach zubereiten kann. Hier das Rezept. 

Benötigte Zutaten:

  • Fladenbrot
  • Olivenöl
  • Honig
  • Chiliflocken
  • geriebener Käse

Als erstes nehmen wir das Fladenbrot und schneiden es in der Mitte durch, so als wenn man ein riesiges Hamburger-Brötchen aufschneidet. Entweder nimmt man ein ganzes Fladenbrot oder man schneidet bereits vorher Streifen, je nach Vorliebe, es hat beides Vor- und Nachteile: Lässt man das Fladenbrot komplett am Stück, fällt nix durch den Grillrost (was bei den Stückchen je nach Rost und Größe der  Stücke passieren kann), allerdings muss man es hinterher dann schneiden, wenn die Fladen heiß und fettig sind.

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - Honig

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - Mit Honig bestreichen

Jetzt mischen wir das Olivenöl und den Honig, im Verhältnis 1/3 Olivenöl und 2/3 Honig und streichen das Ganze auf die Fladenbrot-Hälften. Wieviel ihr von der Olivenöle-Honig-Soße braucht, hängt logischerweise davon ab, wieviele Fladen ihr machen wollt.

Als nächstes streuen wir über die eingestrichenen Fladen die Chiliflocken. Auch hier gilt wieder: die Menge bestimmt ihr, je nach gewünschtem Schärfegrad.

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - Käse und Chili

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - Käse und Chili nah

Zum Schluß streuen wir geriebenen Käse drüber.

Nun kommt alles auf den Grill. Wir grillen die Chili-Honig-Fladen für etwa 10 Minuten indirekt bei ca. 160 Grad. Alternativ kann man die Fladen natürlich auch in den Backofen geben. Ganze Fladenbrote kann man prima einfach auf’s Grillrost geben, für die geschnittenen Fladen empfehle ich eine gelochte Grillpfanne oder ähnliches.

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - auf dem Grill

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - indirekt gegrillt

Super zu den Fladen passt ein einfacher Feldsalat. Aber im Prinzip kann man die gratinierten Chili-Honig-Fladen zu allem gut essen. Die Schärfe der Chiliflocken, zusammen mit der Süße des Honigs und dem herzhaften Geschmack des Käses sind einfach eine toll Kombination. Danke an Holger für die “Überlieferung” des Rezepts.

Gratinierte Chili-Honig-Fladen Rezept - fertig

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

Spare Ribs aus dem Dutch Oven Artikelbild

Rezept: Spare Ribs aus dem Dutch Oven (Petromax Feuertopf)

Spare Ribs aus dem Dutch Oven. Das wollte ich immer schon mal ausprobieren und da …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: