Home / Bücher und Magazine / Die Lodge Bibel (Buchrezension)

Die Lodge Bibel (Buchrezension)

Hinweis Partnerlink
Die Lodge Bibel vom Heel Verlag verspricht nach eigener Aussage die besten Rezepte für Dutch Oven, gusseiserne Pfannen und Co.

Da ich ein großer Dutch Oven-Fan bin und meine gusseiserne Pfanne liebe, war Die Lodge Bibel für mich ein absolutes Muss.

Ich habe mir das Buch genauer angesehen und direkt mal ein paar Rezepte ausprobiert. Hier mein Fazit zur Lodge Bibel.

Die Lodge Bibel

Die Lodge Bibel

Erstmal die puren Fakten: auf 288 Seiten bietet die Lodge Bibel insgesamt 170 (!) Rezepte, verteilt auf neun Kategorien:

  • Die Lieblingsrezepte der Familie Lodge-Kellermann (24 Rezepte)
  • Frühstück (18 Rezepte)
  • Suppen & Sandwiches (19 Rezepte)
  • Geflügel (18 Rezepte)
  • Fleisch (21 Rezepte)
  • Fisch & Meeresfrüchte (21 Rezepte)
  • Beilagen (20 Rezepte)
  • Brote (13 Rezepte)
  • Desserts (16 Rezepte)

Bevor es jedoch mit den Rezepten los geht, gibt es noch ein Vorwort, eine Seite namens “Zum Geleit” und ein “Willkommen” der namensgebenen Familie Lodge-Kellermann in Form von Carolyn Kellermann Millhiser.

Das hört sich jetzt erstmal nach jede Menge Blahblah im Vorfeld an, aber die drei Texte sind kurz gehalten, enthalten aber jede Menge interessante Infos über die Firma, über die Liebe zum Kochen mit gusseisernen Pfannen, Töpfen etc. und stimmen einen einfach super auf die kommenden Rezepte ein.

Am Ende des Buches gibt es übrigens noch eine knappe Seite mit Infos zur Pflege von Gusseisen, sowie einer Anleitung zum Einbrennen von gusseisernen Pfannen & Co.

Der obligatorische Index mit allen Rezepten kompakt in der Übersicht darf am Ende der Lodge Bibel natürlich ebenfalls nicht fehlen.

ANZEIGE

Die Rezepte aus der Lodge Bibel

Eins vorneweg: die Firma Lodge ist im Süden Amerikas (South Pittsburg, Tennessee) beheimatet und steht für traditionelle amerikanische Gusswaren. Das spiegelt sich auch in den Rezepten der Lodge Bibel wieder.

Dementsprechend liegt der Fokus des Kochbuchs auch auf amerikanischer regionaler Küche.

Über 100 Spitzenköche, Food-Journalisten und ambitionierte Hobbyköche haben ihre besten Rezepte für die Lodge Bibel zusammen gebracht.

Die Rezepte sind sehr vielfältig und abwechslungsreich zusammen gestellt worden. Von Hafer-Buttermilch-Pfannkuchen, Hühnerkroketten, Lammkoteletts, über Hähnchenpastete New England-Style, Venusmuscheln und würzig geschmorte Schweineschulter bis hin zu Rinderragout auf hawaiianische Art, Mehrkornbrot und klebrige Schokopfanne – die 170 Rezepte in der Lodge Bibel sollten für jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Ich hatte zum Beispiel die Hafer-Buttermilch-Pfannkuchen und Großmutters Apfelkuchen ausprobiert:

Beide Gerichte wurden etwas anders zubereitet als ich es hier gewohnt bin, aber beides schmeckte mir trotzdem sehr gut. ;)

Viele Details, Geschichten und Infos rund um die Rezepte

Das besondere an der Lodge Bibel: das Kochbuch ist nicht nur eine reine Sammlung an Rezepten.

Nahezu jedes Rezept enthält zusätzlich noch weitere Kochtipps, “Fun Facts” zum jeweiligen Gericht, Familien-Erinnerungen der Familie Lodge oder sonstige Randbemerkungen, die die Rezepte zum einen Auflockern, einem aber nebenbei doch witzige, interessante und teilweise auch kuriose Infos vermitteln.

Auf einer kleinen Karte der USA bei jedem Rezept ist markiert, aus welcher Region der Vereinigten Staaten das Rezept kommt.

Die Lodge Bibel Rezeptdetails

Layout und Fotos

Ein gutes Layout ist immer sehr wichtig, genauso wichtig wie aussagekräftige und schöne Fotos.

Das Layout der Lodge Bibel ist, trotz der vielen Infos, recht aufgeräumt und übersichtlich.

Die Fotos der verschiedenen Gerichte sind schön anzusehen und wurden alle passend zum Buch fotografiert: hochwertig, aber bodenständig, ohne viel Schnickschnack.

Fast zu jedem Gericht gibt es ein Foto. Mal wurde dem Gericht eine komplette DIN A4-Seite spendiert, mal nur ein kleines 9 x 7 cm-Foto.

Teilweise außergewöhnliche Zutaten

Wie schon zu Beginn erwähnt, enthält die Lodge Bibel typisch amerikanische Rezepte.

Entsprechend amerikanisch sind teilweise auch die Zutaten.

Während man zum Beispiel Vanille-Extrakt mittlerweile bei uns ganz normal im Handel bekommen kann, sieht es bei Zutaten wie Andouille-Würsten, Alfredo-Sauce oder getrockneten Guajillo-Chilischoten schon ganz anders aus.

Die Lodge Bibel: hartes Gusseisen, softes Cover

Bei einer “Bibel” hätte ich ein solides Hardcover erwartet. Die knapp 300 Seiten wurden allerdings als Softcover gebunden.

Das hat mich zuerst etwas verwundert, aber die Bindung ist top und ich denke, auch als Softcover wird das Buch eine halbe Ewigkeit oder länger halten.

Mein Fazit zur Lodge Bibel

Die Lodge Bibel aus dem Heel Verlag ist ein tolles Kochbuch für alle Fans von gusseisernem Kochgeschirr wie Pfannen, Dutch Ovens usw.

Das Buch enthält nicht nur viele und leckere Rezepte aus der amerikanischen Küche, auch die ganzen Informationen rund um die Firma Lodge und die Inhaber-Familie Lodge-Kellermann sind super interessant. Man hat auch nie das Gefühl, dass die Lodge Bibel ein Werbebuch für die Firma Lodge ist.

Man spürt hier förmlich die Liebe zum Essen und zu gusseisernem Geschirr.

Für mich eine klare Kaufempfehlung, für die 29,95 Euro (UVP) für die die Lodge Bibel im Handel erhältlich ist, bekommt man ein tolles, abwechslungsreiches Kochbuch.

Die Lodge Bibel: Die besten Rezepte für gusseiserne Pfannen, Dutch Oven und Co.
  • Herausgeber: Heel
  • Auflage Nr. 1 (17.11.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten

Letzte Aktualisierung am 17.06.2018 / Der bzw. die obige(n) Link(s) ist bzw. sind Provisions-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Lodge Bibel

Rezepte - 9
Fotos - 8
Layout - 8
Preis/Leistung - 9

8.5

Ein tolles Kochbuch für alle Fans von gusseisernem Kochgeschirr und regionaler amerikanischer Küche.

User Rating: Be the first one !

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE