Home / Dutch Oven / Rezept: Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Rezept: Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Schichtfleisch ist ein Klassiker unter den Dutch Oven-Rezepten. Viele Neubesitzer eines Dutch Ovens weihen ihren gusseisernen Topf mit Schichtfleisch ein. Kein Wunder, denn das Schichtfleisch-Rezept ist super einfach umzusetzen und das Ergebnis gleichzeitig absolut lecker.

Ich habe das Schichtfleisch im ft9 von Petromax zubereitet. In diesen Dutch Oven mit 12″ Durchmesser passen genau 4 kg Schichtfleisch. Diese Menge reicht meiner Erfahrung nach bequem für 12 bis 15 Leute. Macht ja immerhin 260 bis 330 Gramm pro Person.

Zutaten Schichtfleisch (für 12 bis 15 Leute):

  • 600 Gr. Bacon/Frühstücksspeck
  • 4 kg Schweinenacken
  • 8 mittelgroße Zwiebeln
  • Rub/Trockenmarinade “Magic Dust”
  • 800 ml BBQ-Soße

Benötigtes Zubehör:

  • Dutch Oven ft9 von Petromax (oder ein vergleichbarer Dutch Oven mit 12″ Durchmesser)
  • optional: Handschuhe (immer ganz hilfreich)
  • optional: Deckelheber (auch sehr praktisch)

Schichtfleisch: Schweinenacken marinieren

Ich habe den Schweinenacken direkt fertig geschnitten in ca. 1 cm dicken Scheiben gekauft. Man kann natürlich auch die 4 Kilo am Stück kaufen und dann selbst schneiden, aber mit den fertig geschnitten Scheiben hat man weniger Arbeit. 😉

Das Fleisch wird zuerst ordentlich abgewaschen und mit Küchenrolle trockengetupft.

Dann wird es schön mit Magic Dust eingerieben. Magic Dust ist eine Gewürzmischung, ein sogenanntes Rub (auch Trockenmarinade genannt). Wieviel man nimmt, ist natürlich reine Geschmackssache, aber man sollte nicht zu sparsam sein. So wie auf dem Bild zu sehen, wird das Schichtfleisch schön würzig, aber nicht zu überwürzt.

Schichtfleisch-Rezept Magic Dust

Schichtfleisch-Rezept Fleisch gerubt

Für 4 kg Fleisch braucht man zum Marinieren eine ordentlich große Schale, ich habe dafür eine Auflaufform aus der 250°-Serie von ASA Selection genommen. Da hat alles gut reingepasst.

Das Fleisch wird über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt, damit das Gewürz schön einzieht.

Dutch Oven mit Bacon auslegen

Am nächsten Tag legt man den Dutch Oven mit Bacon aus. Dabei legt man nicht nur den Boden und den Rand aus, sondern lässt den Bacon noch 3 bis 5 cm über den Topf hinaus hängen. Später, wenn das Fleisch im Topf ist, wird der Bacon dann oben drüber geklappt. Beim ft9 kommt man mit ca. 450 Gramm Bacon ganz gut hin.

Schichtfleisch-Rezept Bacon

Warum eigentlich Bacon, werden sich manchen fragen. Zum einen schützt der Bacon das eigentliche Fleisch vor eventuellem Anbrennen, zum anderen ist Bacon einfach lecker und gibt noch zusätzlich einen tollen Geschmack an das Gericht.

Fleisch und Zwiebeln abwechseln schichten

Jetzt nimmt man die Zwiebeln und zerkleinert sie in kleine Würfel. Mit einer Küchenmaschine ist das innerhalb von wenigen Sekunden erledigt. Alternativ kann man die Zwiebeln auch in Scheiben schneiden, aber ich finde die Würfel angenehmer zu essen.

Schichtfleisch-Rezept Zwiebeln

Nun stellt man den Dutch Oven schräg auf die Arbeitsplatte, damit man das Fleisch bequem schichten kann. Daher ja auch der Name des Gerichts: Schichtfleisch. 😉

Man beginnt mit einer Lage Schweinenacken. Darauf kommen dann Zwiebeln. Darauf dann wieder eine Schicht Schweinenacken. Dann wieder Zwiebeln. So geht es dann weiter bis der Topf ganz voll ist.

Schichtfleisch-Rezept halb geschichtet
Schicht für Schicht füllt sich der Dutch Oven mit Schichtfleisch…
Schichtfleisch-Rezept geschichtet
… bis er schließlich ganz voll ist.

Wie zu Beginn schon gesagt: in den ft9 von Petromax passen 4 kg Fleisch perfekt rein.

BBQ-Soße und zusätzlicher Bacon

Nun stellt man den Dutch Oven wieder normal hin und gibt die BBQ-Soße oben auf das Fleisch.

Als letzten Schritt klappt man den Bacon der noch über den Dutch Oven hinaus hängt über das Schichtfleisch und die BBQ-Soße. Auf die Stellen, die noch nicht mit Bacon bedeckt sind, gibt man einfach noch so lange Baconstreifen, bis auch oben alles gut bedeckt ist. Bei mir waren das nochmal 150 Gramm Bacon, die da noch drauf mussten.

Schichtfleisch-Rezept mit Soße und Bacon

Nun kann der Dutch Oven samt Schichtfleisch aufs Feuer bzw. auf die Briketts.

Die richtige Anzahl von Briketts für Schichtfleisch

Für das Schichtfleisch benötigt du insgesamt 27 Briketts. Neun davon kommen unter den Dutch Oven, 18 kommen auf den Dutch Oven.

Schichtfleisch-Rezept Dutch Oven

Nach etwa 15 Minuten sollte man ein gleichmäßig köcheln aus dem Dutch Oven hören. Die 4 kg Schichtfleisch benötigen ungefähr 2,5 bis 3 Stunden, bis sie fertig sind. Das Fleisch kann man dann entweder direkt aus dem Dutch Oven servieren oder man füllt es kurz in eine Auflaufform um und stellt diese auf den Tisch.

Schichtfleisch-Rezept fertig

Schichtfleisch-Rezept serviert

Und dann heißt es: guten Appetit! 😉

Gute Briketts sollten die drei Stunden eigentlich durchhalten. Bei qualitativ weniger gutem Brennstoff muss man eventuell zwischendruch nochmal Briketts nachlegen.

Schichtfleisch-Rezeptvarianten

Diese Schichtfleisch-Variante ist sehr puristisch gehalten: Fleisch, Bacon und Zwiebeln. Für mich das einfachste und gleichzeitig beste Schichtfleisch-Rezept.

Aber natürlich kann man noch weitere Zutaten hinzufügen. Gut passen zum Beispiel auch noch zusätzliche Paprikastreifen-Schichten dazu. Auch Kartoffelscheiben habe ich schon mal im Schichtfleisch gesehen. Hier entscheidet der persönliche Geschmack.

Über Nico

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Ach ja: Grillen natürlich ebenfalls!

auch interessant

Edelstahl-Grillrost Weber Go-Anywhere Artikelbild

Edelstahl-Grillrost für Weber Go-Anywhere von Grillrost.com

Einen maßgefertigten Edelstahl-Grillrost für den Weber Go-Anywhere als Ersatz für den mitgelieferten Grillrost von Weber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: